Analognostalgie

Die einfachste Möglichkeit, Menschen auf seine Seite zu ziehen, ist, sie an ihren Schuldgefühlen zu packen – das wusste schon die katholische Kirche. Deswegen gibt es nichts Leichteres, als bei Facebook Sachen zu posten, die sich auf die schlichte Aussage reduzieren lassen: „Hey ihr alle, ihr verschwendet gerade euer Leben bei Facebook! Hört auf damit!“

Weiterlesen

Werbeanzeigen